Für stehende Produkte 

Für stehende Produkte

Komplettlösungen, die auch hohen Ansprüchen gerecht werden

Die Etikettieranlagen wurden entwickelt, um zylindrische Produkte zu etikettieren und die unterschiedlichsten Etikettierprojekte der verschiedenen Branchen zu lösen, z.B. Pharma, Kosmetik, Lebensmittel und Chemie.

Die kompakte Bauweise der Etikettieranlagen erleichtern die Integration in die Produktionslinie. Je nach Bedarf werden sie mit Druckeinheiten, Kontroll- und Alarmfunktionen, etc. ausgestattet.

Etikettieranlage HERMA 152 C

Die 152 C Standard und die 152 C Prisma - ein Maschinenprogramm für die Rundumetikettierung, das keine Wünsche offen lässt, auch wenn es beim Etikettieren von Flaschen, Dosen u.v.m. einmal richtig rund geht. Für spezielle Etikettieraufgaben lässt sich die 152 C leicht mit einer optionalen Druckeinheit (z.B. Heisspräger) und für noch höhere Leistung mit einem motorischen Vorroller und einer motorischen Trägerbandaufwicklung ausstatten. Die ausgereifte HERMA 152 C Prisma-Technologie gewährleistet auch bei Formtoleranzen ein 100%ig exaktes Etikettieren. Der Spiralversatz wird nahezu vollständig eliminiert, positioniertes Etikettieren, einschliesslich Doppeletikettierung, ist problemlos möglich. Das Rollenprisma lässt sich für verschiedene Produktdurchmesser einfach über eine Skala verstellen - dadurch gehört der Aufwand mit zusätzlichen Formatteilen endgültig der Vergangenheit an.

Technische Daten HERMA 152 C

Etikettierleistung pro Std.: ca. 6'000 Gebinde
Produktdurchmesser:    20 - 140 mm
Etikettenlänge: bis 310 mm
Etikettenbreite: bis 160 mm

Etikettieranlage HERMA 132 M und 040 M

Die HERMA Baureihe M kommt dort zum Einsatz, wo für die Rundum-Etikettierung Höchstleistung ohne Kompromisse gefragt ist: Das ausgereifte technische Konzept sorgt für eine überragende Geschwindigkeit bei optimaler Präzision und hoher Funktionssicherheit - ganz gleich, ob im Stand-alone oder In-line-Betrieb.

Die Etikettieranlage HERMA 132 M mit einem kontinuierlich laufenden Drehstern für den Hochleistungsbetrieb bis zu 400 Produkte pro Minute.

Durch den getakteten Drehstern ermöglicht die HERMA 040 M äusserst präzise Etikettierungen von ca. 200 Produkten pro Minute. Dabei ist sie besonders für lange, schmale Etiketten geeignet. Das Umrüsten auf ein anderes Produktformat lässt sich unkompliziert ausführen. Optional kann das Etikett an einem markanten Produktmerkmal ausgerichtet und auch 2 Etiketten aufgebracht werden. Kontrolleinrichtungen wie Druckanweisenheit und Codekontrolle sorgen für einen sicheren Arbeitsprozess.

Downloads

Informationen zu stehenden Produkten

André Schmid

Ihr Berater

André Schmid


Verkaufsleiter Etikettiersysteme

+41 56 201 41 11 Rückruf-Bitte!