Kalttransferfolien 

Kalttransferfolien

Der Kaltfoliendruck wird schwerpunktmässig in der Grafischen Industrie eingesetzt. Die Verarbeitung im Flexo- wie auch im Offsetdruck ist zeit- und kostensparend. Die peyer Kaltfolie wird wie eine zusätzliche Farbe in das Druckverfahren integriert. Die Folien sind nicht nur in Silber und Gold sondern auch mit holographischen Effekten erhältlich. Durch die gute Überdruckbarkeit ergeben sich eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten in der Gestaltung. Die hohe Flexibilität in der Verarbeitung und der schnelle Produktionsprozess ermöglichen auch bei hohen Auflagen aufmerksamkeitsstarke, metallische Effekte. Der Kaltfoliendruck bietet sowohl bei feinen Rasterverläufen als auch bei vollflächigen Anwendungen hervorragende Resultate.

Für detaillierte Informationen und individuelle Beratung zur Material- und Maschinentechnologie stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mark Salver

Ihr Berater

Mark Salver

+49 160 951 51 541 Rückruf-Bitte!